Notfallorganisation

Die NAZ bildet den Kern einer Notfallorganisation, die bei Ereignissen rasch zum Einsatz gebracht werden kann.

Die NAZ ist für ihre Partnerorganisationen während 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr erreichbar. Jede Nachricht wird von einem Pikett beurteilt. Das Pikett trifft erste Massnahmen und verfügt erste Aufgebote.

Zur Verstärkung insbesondere bei länger dauernden Einsätzen kann die NAZ eine militärische Milizformation, den Stab BR NAZ beiziehen. Damit können Spitzenbelastungen, ein grösserer Bedarf an zusätzlichen Spezialisten und eine lange Durchhaltefähigkeit sichergestellt werden.

Bei grossen Ereignissen kommt der Bundesstab ABCN (atomare, biologische, chemische und Naturgefahren) zum Einsatz. Die NAZ stellt einerseits das Aufgebot seiner Mitglieder über ihre Alarmierungssysteme sicher, andererseits leistet sie für den BST ABCN gemeinsam mit den Mitarbeitenden aller Geschäftsbereiche des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz Führungsunterstützung.