Medienmitteilungen


20.06.2017 | Medienmitteilung
Internationale Übung Aeroradiometrie vom 26. bis 30. Juni in der
Schweiz

Vom 26. bis 30. Juni 2017 trainieren Spezialisten aus Frankreich, Deutschland,
Tschechien und der Schweiz gemeinsame Radioaktivitätsmessungen aus der Luft in der Schweiz.
Dabei überfliegen Messhelikopter die Messgebiete in rund 90m Höhe über Boden in parallelen Bahnen. Die Lärmbelastung für die Bevölkerung wird möglichst gering gehalten.

download Medienmitteilung 20.06.2017 (pdf)